* Biografie *

* Projekte *

* Galerie *

* Auftritte *

* Show *

* Workshops *

* Gästebuch *

* Links *

* Kontakt *

 

 

- Biografie -
Innovativ Belly Art Dancer….

Sabina´s Lebensgefühl ist der Wunsch, die Wirklichkeit ausschließlich künstlerisch zu erfassen und das Leben nach den Maßstäben der Kunst zu verwirklichen! Dafür wendet sie sich hin zu Mythen, Märchen, Unbewusstem, Unheimlichen, zur Natur und den Träumen ohne jedoch den Bezug zum wahren Leben im Hier und Jetzt zu verlieren.

Zitat:"...Meine romantische Utopie der getanzten Weltveränderung hat ein Leben zum Ziel, das kunstvoll gelebt wird....!"
Dieses Lebensgefühl vermittelt sie in ihren Coachings, im Privatunterricht und in ihren Shows. Sie versteht sich als eine der neuen, innovativen Romantikerinnen des orientalischen Showtanzes....

Ganz weltlich startete Sabina-Zaida im August 1988 ihre orientalische Tanzkarriere nachdem sie die Jahre davor erst klassisches Ballett im Studio Hedy Wölke, dann Jazztanz in MILTON´S Tanzstudio und Flamenco bei ADELA in Workshops studierte...
Natürlich informierte sie sich ein bis zwei Monate lang in Berlins ältesten Bauchtanzstudios bei KARAYILAN und BEATA ZADOU in Form von Schnupperkursen. Es ging ihr alles nicht schnell genug. Daher gab sie die Unterrichtsversuche nach 4 Wochen wieder auf und besuchte intensive Workshops bei Kathrin Ferguson (USA), Feyrouz(!)-USA, Reda (Cairo). Um intensiver mit der Ausbildung weiter machen zu können, studierte sie ab sofort ausschließlich nur noch über Videos weiter...
Der für sie richtige und einzige Weg.

 

Alsbald arbeitete sie projektbezogen mit Deva Matisa zusammen, sowie mit OASIS als temporäres Ensemble-Mitglied und Triada, die Showtanzformation, die sie mit ihren Kolleginnen Ofra und Malika (Falkensee)gründete.
Ob Noura, Innana-Ensemble oder Oriental Diamonds, sowie die VHS Lehrerin Christa Tourmo und Liana Meisel (Studio Samira) gingen aus ihrer Talentschmiede ( damals noch Akademie für orientalischen Showtanz) hervor.
Seit Oktober 2000 unterrichtet Sabina-Zaida ausschließlich als Privatunterrichts- und Workshop-Dozentin bzw. als Coach (Privattrainer) für Solistinnen und Ensembles. Seit 2001
gibt sie mit ihrer Kollegin Nabila das Show- u. Eventmagazin
"BAZAR ORIENTAL" heraus.
1998 erblickte BAZAR ORIENTAL als Abendveranstaltung das Licht der Veranstaltungswelt, seit 2000 gibt es sie als Fachmesse...Man wird noch mehr von ihr hören!